Aktuelles: Fortuna retten - SOS aufgrund Corona
Aktuell können aufgrund der Corona-Krise keine Fahrten stattfinden und die Fortuna ist dringend auf Spenden angewiesen, um überleben zu können.

Mehr Infos

Direkt zur unserer Spendenaktion

Segeln verbindet

Zwei Mitsegelnde an Bord der Fortuna

Aktiv mitsegeln

Geht mit uns auf Reisen und erkundet die Ostsee vom Wasser aus: Unser Angebot richtet sich an Gruppen aus therapeutischen Einrichtungen, Förderschulen, Inklusionsklassen sowie an andere inklusive Projekte. Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in diesem Bereich und sind auf viele individuelle Anforderungen eingestellt. Pro Törn haben 25 Personen inklusive Betreuende auf dem Segelschiff Platz. Im Vorfeld besprechen wir mit euch gerne besondere Bedürfnisse.

An Deck der Fortuna

Für unser Projekt spenden

"Leinen los!" soll auch in Zukunft das Motto lauten: Unser Traditionssegler Fortuna ist mehr als hundert Jahre alt und braucht entsprechend viel Pflege. So musste beispielsweise zur Saison 2015 der Motor ausgetauscht werden. Hinzu kommen Kosten für die Erneuerung von Segeln und viele Kleinigkeiten, die unsere Fortuna seetauglich machen. Es entstehen Ausgaben, die wir als gemeinnütziger Verein nur gemeinsam mit Ihrer Hilfe decken können.